Das "Begehbare Bilderbuch" schildert auf 20 großen klappbaren Bildtafeln auf 40 Seiten die Geschichte Schömbergs.

Ausgehend von der ersten urkundlichen Erwähnung veranschaulichen die Tafeln wesentliche Entwicklungsabschnitte Schömbergs.
Sie zeigen das arme Waldhufendorf, den aufblühenden heilklimatischen Kurort mit den großen Sanatorien für Lungenkranke und die Umstrukturierung zum Tourismusort.

Großformatige Bildtafeln zeigen das Leben vergangener Zeiten.


Beispiele aus dem begehbaren Bilderbuch